Hilfreiche Gadgets auf Wintertour

Playmobil ist im Winter absolut nicht nützlich, aber dennoch haben uns solche Gadgets auf Wintertour viel Spaß bereitet.
Playmobil ist im Winter absolut nicht nützlich, aber dennoch haben uns solche Gadgets auf Wintertour viel Spaß bereitet. (Foto: Lutz Grünke)

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die uns das Leben versüßen. Deswegen geht es in diesem Beitrag um hilfreiche Gadgets auf Wintertour. Darunter verstehe ich vor allem die Dinge, die nicht zwingend auf deine Winterwanderung mitgenommen werden müssen, aber es dennoch etwas angenehmer oder auch interessanter machen. Oft handelt es sich dabei um die kleinen Optimierungen, die sich erst von Tour zu Tour ergeben. Deswegen ist die Liste ein wenig spaßig gemeint, sicher nicht vollständig und ich freue mich über witzige und ernstgemeinte Ergänzungen.

Weiterlesen „Hilfreiche Gadgets auf Wintertour“

Zu Gast: Thermosflaschen im Vergleich

Thermosflaschen im Vergleich: Wie viel bringt eine zusätzliche Isolierhülle?
Thermosflaschen im Vergleich: Wie viel bringt eine zusätzliche Isolierhülle? (Foto: Markus Gründel)

Nachdem der erste Test von Isolierflaschen von Markus Gründel auf der-Gruendel.de so großen Anklang fand, hat er nun einen neuen Vergleich durchgeführt. Dafür haben wir uns ein wenig zusammengetan und ich habe ihm meine beiden Thermosflaschen der Serie light&compact geliehen. Eine davon hatte eine gesonderte Sigg-Thermohülle, die andere kam nackt ohne Hülle. Wie viel die zusätzliche Isolation gebracht hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Weiterlesen „Zu Gast: Thermosflaschen im Vergleich“

Norge på langs im Winter – Ein Interview mit Simon på tur

Die kurzen Tage im Winter lassen keine andere Möglichkeit, als bis in die Dunkelheit zu laufen.
Die kurzen Tage im Winter lassen keine andere Möglichkeit, als bis in die Dunkelheit zu laufen. (Foto: Simon Michalowicz)

Manche halten mich für verrückt, weil ich einmal im Jahr für zwei Wochen nach Skandinavien reise, um dort auf eine kleine aber feine Wintertour zu gehen. Ich selbst halte mich natürlich für ziemlich normal und kenne inzwischen einige Menschen mit ähnlichem Interesse. Wenn ich mich unter diesen so umschaue, dann haben einige davon schon längere mehrwöchige Touren hinter sich. Mit solchen Touren sind oft große Anstrengungen verbunden.

Umso verrückter erscheint mir daher die Idee, im Winter der Länge nach durch Norwegen zu laufen. Nicht nur zwei Wochen lang, sondern gleich mehrere Monate am Stück. Simon Michalowicz hatte diese Idee. Im Jahr 2015 unternahm er zusammen mit seinem Kumpel Ulrich einen Versuch für die Winterdurchquerung Norwegens von Süd nach Nord, die anders lief als erwartet. Über diese Tour durfte ich mit ihm sprechen.

Weiterlesen „Norge på langs im Winter – Ein Interview mit Simon på tur“