Abwettern im Zelt bei Schneesturm

Beim Abwettern im Zelt sorgten die Teelichte für ein wenig gefühlte Wärme
Beim Abwettern im Zelt sorgten die Teelichte für ein wenig gefühlte Wärme (Foto: Lutz Grünke)

Den ganzen Tag Abwettern im Zelt. Der Wind peitscht durch das Fjell. An Weiterlaufen ist nicht zu denken. Und eigentlich ist es nur im Schlafsack warm genug. Was macht man in so einer Situation?

Auf unserer diesjährigen Tour hatten wir an der Hälfte aller Tage Windgeschwindigkeiten bis zu 15 Metern pro Sekunde. An einem Tag mit Spitzen von 21 m/s haben wir uns dann für das Abwettern im Zelt entschieden und sind nicht weitergegangen. Ich möchte dieses Erlebnis zum Anlass nehmen, ein wenig über das Abwettern zu schreiben.

Weiterlesen „Abwettern im Zelt bei Schneesturm“

Ultraleichte Pulka

Die ultraleichte Pulka nimmt den Rucksack auf, sodass du sein Gewicht nicht tragen musst.
Die ultraleichte Pulka nimmt den Rucksack auf, sodass du sein Gewicht nicht tragen musst. (Foto: Malte Hübner)

Wenn du auch eine Möglichkeit suchts, dir eine ultraleichte Pulka zu bauen, dann habe ich vielleicht einen Tipp für dich. Ich will dir nicht zu viel versprechen. Es ist natürlich keine vollwertige Pulka, vielmehr müsste es Tobbogan genannt werden, aber es nimmt dir dennoch eine Menge Last von den Schultern und kostet dabei fast nichts. Du ziehst damit einfach deinen Rucksack hinterher, kannst ihn aber noch jederzeit aufsetzen.

Weiterlesen „Ultraleichte Pulka“

Zweiter Blog-Geburtstag und Jahresrückblick

Genüssliche Pause in der Sonne und kleine Werbeeinlage für Winterfjell
Genüssliche Pause in der Sonne und kleine Werbeeinlage für Winterfjell (Foto: Lutz Grünke)

Heute seit genau zwei Jahren gibt es an dieser Stelle meine Seite Winterfjell. Es ist also wieder Blog-Geburtstag! Ich möchte mir daher die Zeit nehmen, das letzte Jahr kurz Revue passieren zu lassen und auch ein paar Zahlen zu liefern. Zum Schluss gibt es auch noch die ersten Pläne für das Jahr 2020.

Weiterlesen „Zweiter Blog-Geburtstag und Jahresrückblick“