Norge på langs im Winter – Ein Interview mit Simon på tur

Die kurzen Tage im Winter lassen keine andere Möglichkeit, als bis in die Dunkelheit zu laufen. (Foto: Simon Michalowicz)

Manche halten mich für verrückt, weil ich einmal im Jahr für zwei Wochen nach Skandinavien reise, um dort auf eine kleine aber feine Wintertour zu gehen. Ich selbst halte mich natürlich für ziemlich normal und kenne inzwischen einige Menschen mit ähnlichem Interesse. Wenn ich mich unter diesen so umschaue, dann haben einige davon schon längere mehrwöchige Touren hinter sich. Mit solchen Touren sind oft große Anstrengungen verbunden.

Umso verrückter erscheint mir daher die Idee, im Winter der Länge nach durch Norwegen zu laufen. Nicht nur zwei Wochen lang, sondern gleich mehrere Monate am Stück. Simon Michalowicz hatte diese Idee. Im Jahr 2015 unternahm er zusammen mit seinem Kumpel Ulrich einen Versuch für die Winterdurchquerung Norwegens von Süd nach Nord, die anders lief als erwartet. Über diese Tour durfte ich mit ihm sprechen.

Weiterlesen „Norge på langs im Winter – Ein Interview mit Simon på tur“

Verhaltensregeln für das Winterfjell

Die Verhaltensregeln für das Winterfjell hängen in vielen Hütten aus. (Grafik: ut.no)

Wintertouren sind keine Campingurlaube. Wer sich im skandinavischen Fjell der Natur aussetzt, geht ein kalkulierbares Risiko ein. Daher erfordern solche Wintertouren gute Vorbereitung in Theorie und Praxis. Du solltest alle Handgriffe vorher genügend üben, deinen Kocher perfekt bedienen und dein Zelt auch im Sturm aufstellen können. Fast könnte man sagen: Mit geschlossen Augen und einer Hand auf dem Rücken.

Die beste Ausrüstung ist auf Wintertouren gerade gut genug. Übung macht den Meister. Und Ratschläge von erfahrenen Wintertourern solltest du beherzigen. Folglich empfehle ich dir hier die Fjellvettreglene (Verhaltensregeln für das Gebirge) des norwegischen Tourismusverbandes.

Weiterlesen „Verhaltensregeln für das Winterfjell“

15 Geschenkideen für Wintertourfans

Wir hatten auf jedem Zipper Müslibeutel einen kleinen „Motivationsspruch“. Kostet wenig, kann aber viel Freude machen. (Foto: Malte Hübner)

Du möchtest einem lieben Menschen eine Freude machen? Und dieser Mensch geht zufälligerweise gerne auf Wintertouren? Dann habe ich hier eine Liste mit 15 Geschenkideen für kleinere und größere Präsente, über die sich die meisten Wintertourfans sicher freuen würden.

Und sei nicht traurig. Wenn du niemanden zum Beschenken hast, findest du meine Adresse im Impressum. 🙂

Weiterlesen „15 Geschenkideen für Wintertourfans“