Seelenwärmer – Ein wirklich guter Nachtisch

Der Seelenwärmer von Dr. Oetker wird mein neuer Lieblingsnachtisch auf Wintertour (Foto: Malte Hübner)

Ein kleiner Aufschrei ging durch die Outdoorlandschaft. Denn die Firma Dr. Oetker nahm Ende 2012 ihr Produkt „Süßer Moment“ vom Markt. Dieser Nachtisch war bis dahin bei vielen von euch der Favorit für Wintertouren, da er mit Wasser anzurühren und abends schnell zubereitet war. Süß und warm war er noch dazu. Außerdem war er im Vergleich zu teuren Outdoor-Nachtischen ein absolutes Schnäppchen. Nun scheint es endlich einen Ersatz zu geben.

Weiterlesen „Seelenwärmer – Ein wirklich guter Nachtisch“

Warme Mütze für den Winter

Du suchst eine warme Mütze für den Winter? Und dann auch noch im Stil der alten Polarfahrer? Mit meiner Fjellkappe bin ich hoffentlich fündig geworden. (Foto: Malte Hübner)

Über den Kopf verlieren wir viel Wärme! Das ist eine bekannte Weisheit. Oft gibt es gleichzeitig die Empfehlung einer warmen Mütze, die bis über beide Ohren reicht. Neben den Ohren finden sich aber auch noch Nase und Wangen als besonders kälteempfindliche Körperstellen am Kopf. Es gilt daher, alle diese Körperpartien immer gut vor möglichen Erfrierungen zu schützen. Und ich zeige dir, was sich gut eignet.

Weiterlesen „Warme Mütze für den Winter“

Ein wenig Wärme im Zelt

Den wahren Luxus eines Zeltofens im Lavvu können wir uns nur im Basislager gönnen. Unterwegs mit Pulka braucht es andere Ideen für etwas Wärme im Zelt. (Foto: Malte Hübner)

Abends wird es kalt. Das Zelt allein schützt zwar vor dem Wind, aber für ein wenig Wärme im Zelt braucht es mehr. Die innere Wärme kommt immer von deinem Körper und dein Schlafsack kann damit schön gemütlich werden. Voraussetzung ist, du bist nicht zu ausgepowert. Die Wärme von außen findest du in verschiedenen Heizquellen, die ich dir hier vorstellen möchte.

Weiterlesen „Ein wenig Wärme im Zelt“