Schneeheringe und Schneeanker

Mit Skiern und Skistöcken als Schneeheringe ist ein Zelt schneller aufgebaut.
Mit Skiern und Skistöcken als Schneeheringe ist ein Zelt schneller aufgebaut. (Foto: Malte Hübner)

Ein Zelt im Winter zu verankern, kann aufwendige Arbeit sein. Und ein absolut sauber abgespanntes Zelt ist im Winter Pflicht, da Stürme schwer ausfallen können und sich das Wetter gern sehr plötzlich ändert. Dann ist es nachts im Schlafsack liegend sehr beruhigend, wenn das Zelt vollkommen sicher steht.
Je nach Schneehöhe und -beschaffenheit wird es etwas schwerer sein, die Schneeheringe wirklich fest zu bekommen. Manchmal ist der Schnee zu pulverig oder das Zelt steht direkt auf Eis. Für beides gibt es spezielle Heringe oder Techniken als Lösung.

Weiterlesen „Schneeheringe und Schneeanker“

Warum ich im Tourismusverband bin

Endlich kommt die vom norwegischen Tourismusverband betriebene Hütte bei 15 m/s Wind in Sicht und wir nutzen die Chance auf eine ruhige Nacht gerne
Endlich kommt die vom norwegischen Tourismusverband betriebene Hütte bei 15 m/s Wind in Sicht und wir nutzen die Chance auf eine ruhige Nacht gerne (Foto: Lutz Grünke)

Die meisten von uns werden für ihre regelmäßigen Wintertouren nach Schweden oder Norwegen reisen und dort in das Fjell starten. Die Vorteile für diese Länder liegen schnell auf der Hand: Eine vergleichsweise kurze, einfache Anreise, relative Schneesicherheit und meistens auch im Gebirge eine recht gute Infrastruktur durch zahlreiche Berghütten. Diese Hütten werden in der Regel durch den dortigen Tourismusverband betrieben, der meist auch für das Markieren der Routen über die Osterzeit zuständig ist. Wenn du die Verbände darin unterstützen willst, lohnt sich auf jeden Fall eine Mitgliedschaft!

Weiterlesen „Warum ich im Tourismusverband bin“

Tourenhose für Wintertouren

Bei meiner Tourenhose für Wintertouren achte ich auf winddichte robuste Stoffe und die Möglichkeit, die verschiedenen Schichten zu kombinieren.
Bei meiner Tourenhose für Wintertouren achte ich auf winddichte robuste Stoffe und die Möglichkeit, die verschiedenen Schichten zu kombinieren. (Foto: Malte Hübner)

Wenn ich ehrlich bin, habe ich mir über meine Tourenhose für Wintertouren in Skandinavien erst ziemlich spät genauere Gedanken gemacht. Wichtiger waren mir zuerst eine passende Jacke und warme Füße. Auf meinen ersten Touren war ich daher mit einer normalen Outdoorhose aus Mischgewebe unterwegs, was zusammen mit einer Merinoleggins vollkommen ausreichend war. Inzwischen habe ich aber auch meine Hosenwahl etwas optimiert und stelle dir hier meine Erfahrung zur Verfügung.

Weiterlesen „Tourenhose für Wintertouren“